Kontakt
Zum Inhalt springen

Cookies ūüć™

Diese Website setzt zustimmungspflichtige Cookies ein. Details

Melanie Schröder

17. Juni. 2021
q-logo.svg

So bringst Du Dein Unternehmen mit Personal Branding voran

Insbesondere Startup-Gr√ľnder:innen wird immer wieder zum Personal Branding geraten. Lies hier, wie Du mit dieser Methode Dein Unternehmenswachstum steigern kannst und warum Personal Branding nicht f√ľr jede:n Unternehmer:in geeignet ist.

Was ist Personal Branding?

Personal Brand bedeutet nichts anderes als¬†Personenmarke. Die Personal Brand wird dabei nicht durch ein Produkt oder eine Dienstleistung verk√∂rpert, sondern durch eine Person ‚Äď in vielen F√§llen ist das die:der¬†Gr√ľnder:in eines Unternehmens.

Die wichtigsten Merkmale einer starken Personenmarke

Eine Personal Brand zeichnet sich ebenso wie eine gute Produkt-Marke durch eine¬†klare, eing√§ngige und verst√§ndliche Botschaft¬†aus. Im besten Falle verk√∂rpert Deine Personal Brand einen¬†unverwechselbaren und pr√§gnanten Stil. Gr√ľnder:innen m√∂chten mit dem Aufbau einer Personen-Marke meistens ihren¬†Expertenstatus¬†zu einem bestimmten Thema untermauern und ihr Netzwerk erweitern, um so an neue Auftr√§ge und Partnerschaften zu gelangen.¬†

Warum Du als Gr√ľnder:in in Personal Branding investieren solltest

Mit Personal Branding kannst Du nachweislich die Loyalität Deiner Kund:innen erhöhen. Denn:

comma-top comma-top
Menschen folgen lieber Menschen als Marken.

wie uns Unternehmer Ibrahim Evsan und diverse LinkedIn-Posts in den letzten Wochen und Monaten immer wieder gelehrt haben. Das Ergebnis: Kund:innen reagieren schneller auf Marketingaktionen und kaufen eher neue Produkte eines bestimmten Unternehmens.

Und auch aus PR-Perspektive ist es oft sinnvoller, eine Person als ein Unternehmen in den Vordergrund zu stellen. Denn auch¬†Journalist:innen schreiben lieber √ľber pers√∂nliche Geschichten von Unternehmer:innen¬†als √ľber eine Marke. So ist beispielsweise der polarisierende Seriengr√ľnder¬†Sebastian Diemer¬†medial bekannter als seine zahlreichen Startups. Jedes seiner Investments wird von Gr√ľnderszene und Co. akribisch beobachtet.

Personal Branding ist nicht f√ľr jeden geeignet

Doch: Will ich meine Pers√∂nlichkeit √ľberhaupt vermarkten? Diese Frage kann man sich vollkommen zu Recht stellen. Ich glaube, dass Personal Branding nicht f√ľr jede:n Unternehmer:in geeignet ist. Das trifft besonders auf introvertierte Menschen zu. Und ganz ehrlich: Es muss und sollte auch nicht jeder Personal Branding betreiben. Wenn Du Dich dabei nicht wohl f√ľhlst, lass es lieber sein. Alternativ k√∂nntest Du einem:einer Mitgr√ľnder:in den Vortritt gew√§hren oder einfach Deine Produkt-Marke f√ľr sich sprechen lassen.

Authentizität ist das wichtigste beim Aufbau einer Personenmarke

Wenn Du aber in Betracht ziehst, eine eigene Personal Brand aufzubauen, bleib Dir und Deinen Werten, Idealen und Vorstellungen treu. Personal Branding lebt von Ehrlichkeit und Authentizität: Wenn Du versuchst, etwas darzustellen, was Deiner Persönlichkeit nicht entspricht, werden das auch Deine Follower merken.

Zu pers√∂nlich muss es √ľbrigens auch beim Personal Branding nicht werden. Dein Privatleben musst Du nicht offenlegen ‚Äď es sei denn, Du willst es! Du ganz allein bestimmst, was die √Ėffentlichkeit √ľber Dich erfahren soll und kannst so Dein¬†eigenes Image lenken. Das kann auch eine Form der¬†Selbsterm√§chtigung¬†sein. Andernfalls √ľberl√§sst Du Deine Au√üenwahrnehmung der √Ėffentlichkeit selbst.

Mit diesen Maßnahmen baust Du Dir eine Personenmarke auf

Deine Eigenmarke aufbauen kannst Du zum Beispiel mithilfe von¬†Storytelling. Du kannst beispielsweise Deinen Kund:innen verraten, wie Du Dein Unternehmen aufgebaut hast oder wie Deine Gesch√§ftsidee entstanden ist. Gibt es dazu eine Anekdote: Erz√§hle Sie! In welchem Format ist vollkommen offen: Das kann ein¬†Artikel¬†auf LinkedIn, ein eigener¬†Podcast¬†auf Spotify oder ein¬†Interview¬†im Handelsblatt sein ‚Äď es gibt vielf√§ltige M√∂glichkeiten.

Beispiel f√ľr eine erfolgreiches Personal Branding: Unternehmerin Tijen Onaran

Ein Beispiel f√ľr gelungenes Personal Branding ist das¬†LinkedIn-Profil von Tijen Onaran. Die Berliner Unternehmerin f√ľhrt Global Digital Women und hilft Unternehmen dabei, den Anteil weiblicher F√ľhrungskr√§fte zu erh√∂hen. Regelm√§√üig berichten Medien wie stern und Handelsblatt √ľber sie und Ihr Engagement f√ľr mehr Diversit√§t und Inklusion in TechUnternehmen.

Hier ein Beispiel f√ľr erfolgsreiches Storytelling aus ihrem LinkedIn-Feed:

In emotionaler Verbindung zu ihren Eltern weist die Gr√ľnderin auf ihr eigenes Unternehmen, auf ihre T√§tigkeit als Moderatorin und ihr YouTube-Format¬†Tech Walk and Talk¬†hin. So weckt sie geschickt emotionale nostalgische und famili√§re Gef√ľhle bei Ihren Followern, die diese wiederum mit ihrem Unternehmen und sonstigen Projekten verkn√ľpfen.

Du brauchst Unterst√ľtzung beim erfolgreichen Aufbau Deiner Personal Brand?

Nat√ľrlich sind nicht alle Unternehmer:innen so gute Personal Brander wie Tijen Onaran. Wenn Du selbst Deine eigene Personal Brand aufbauen m√∂chtest, aber noch nicht so richtig wei√üt, wo Du anfangen sollst, helfe ich Dir gern dabei.¬†Schreib mir einfach eine Nachricht und wir besprechen gemeinsam das weitere Vorgehen!

Gestalte jetzt selbst Deine eigene Personal Brand


Portrait Melanie Schröder
Autor:in Melanie Schröder

√Ąhnliche Beitr√§ge:

  • 6 Hacks f√ľr besseren Blog-Content

    Dein Content z√ľndet noch nicht so richtig? Hier die wichtigsten Tipps zur Artikel-Optimierung, die Du sofort selbst anwenden kannst!

    Melanie Schröder 09. 11. 2021
    Mehr Lesen
  • Darum geh√∂rt Dein Blog auf Deine Website ‚Äď und nicht auf Medium!

    Du weißt, dass Dir Content mehr Sichtbarkeit im Netz verschafft und hast nun die ersten Artikel auf Deinem neuen Medium-Blog veröffentlicht? Kann man machen, sollte man aber nicht. Lies hier, warum Du Deinen Blog unbedingt auf Deiner eigenen Domain einrichten solltest.

    Melanie Schröder 17. 12. 2021
    Mehr Lesen
  • Diese f√ľnf Regeln solltest Du bei der Gestaltung Deiner Landingpage beachten

    Du hast noch nie eine Landingpage gebaut und weißt nicht, was Du hier beachten sollst? Oder Du hast Dich bereits daran versucht und die Bounce Rate ist höher als erwartet? Lies jetzt, wie Du eine Landingpage baust, die viele Leads generiert.

    Melanie Schröder 20. 10. 2020
    Mehr Lesen
dein erstgespräch

Du willst Neukund:innen mit Storytelling auf Linkedin gewinnen?

Dann buche einen Termin und wir finden f√ľr Dich die passende L√∂sung f√ľr Dein LinkedIn!