Dein Content zündet noch nicht?

Du hast schon mal mit Content gestartet, aber konntest noch keine Effekte hinsichtlich organischem Traffic oder Leads feststellen?

Dann fehlt Dir möglicherweise die richtige Strategie. Denn wenn Du die nicht hast, läufst Du Gefahr, dass Du:

    • Blind Content produzierst, der Deine Zielgruppe nicht interessiert
    • Zu viel Geld mit Performance Marketing Maßnahmen verbrennst, obwohl strategische produzierter Content langfristig günstiger wäre
    • Potenziale versäumst, sodass Interessent:innen, die Dein Produkt nicht verstehen, zum Wettbewerber gehen
  •  
  • Aber keine Sorge: Das muss nicht so bleiben. Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass strategisch produzierter und auf Deine Zielgruppe zugeschnittener Content einiges erreichen kann:

Das kann Dein Content in nur 6 Monaten erreichen:

Mehr organischen Traffic über Suchanfragen

Mehr Klicks und höheres User Engagement

Mehr Leads, die besser informiert sind

Weniger Ausgaben für GoogleAds und Co.

„Die Leads haben sich ungefähr verdoppelt“

„Die Leads haben sich ungefähr verdoppelt“

„Melanie hat uns beim strategischen Blog-Aufbau und der Produktion des Contents von etwa Oktober 2020 bis Juni 2021 unterstützt. Seitdem konnten wir unseren organischen Traffic, unsere Klickrate und die Qualität unserer Leads signifikant verbessern:

    • Insgesamt rankt unsere Website für über 400 Keywords
    • Die Leads haben sich von Q1 zu Q2 2021 ungefähr verdoppelt
    • In den Monaten Januar bis Juni 2021 hat sich unsere Klickrate um über 400 % im Vergleich zu den Vormonaten erhöht
    • Laut Aussage des Sales-Teams sind die Leads qualifizierter und informierter geworden“

– Yilmaz Köknar & Mika Hally, Gründer von Superchat

So bauen wir Deinen Blog in drei Schritten:

Schritt 1: Content Starterpaket

Design ohne Titel(10)

Blog-Roadmap + Testartikel

Innerhalb von 6-10 Werktagen

  • Vorschläge für den konkreten Blog-Aufbau inkl. Kategorien in der Blog-Roadmap + 2-3 Testartikel

Schritt 2: Content Retainer

Kopie von Unbenanntes Design

Hands on Content Produktion

Innerhalb von 6 Monaten

  • Aufbau des Blogs Komplettpaket zum Festpreis

Schritt 3: Content Handover

Kopie von Kopie von Unbenanntes Design

Content Handover

Innerhalb von 6-8 Wochen

  • Einarbeitung Deiner Mitarbeiterin, damit Du mein Wissen inhouse nutzen kannst

Noch Fragen?

Die gezielte Investition in Content (zum Beispiel in einen Blog) kann für Dich die richtige Marketing-Maßnahme sein, wenn Du Dir…

    • …mehr organischen Traffic,
    • …höheres User Engegament,
    • …mehr informiertere und qualifiziertere Leads
    • …und weniger Ausgaben für Performance Marketing (GoogleAds und Co.) wünschst.

All das erreichst Du dauerhaft nur mit nachhaltigen Strategien zur Kundengewinnung. Ein wichtiger Baustein dafür kann ein eigener Blog sein.

Neben diesen Vorteilen kannst Du Dich mit einem Blog außerdem online als Experte zu einem bestimmten Thema positionieren, Deine Marke stärken und mit lösungsorientierten Service-Artikeln ganz nebenbei Dein Produkt erklären. Denn das ist insbesondere bei TechStartups oft gar nicht so einfach zu verstehen, wie wir wissen. 😉

Wenn Du perfekt auf Deine Zielgruppe zugeschnittenen Content produzieren lassen willst, brauchst Du zunächst einen Plan!

Und den kannst Du nur skizzieren, wenn Du ausführlich Deine Branche, Deine Wettbewerber und Deine Zielgruppe analysierst. Viele Gründer:innen machen anfangs den Fehler und lassen blind Content produzieren, der nicht konvertiert und für die jeweilige Zielgruppe nicht relevant ist. Um das zu vermeiden, starte ich unsere Zusammenarbeit grundsätzlich mit einer Blog-Roadmap, die das strategische Fundament des ganzen Projekts ist – und damit einfach unverzichtbar.

Vorab: Das Content Handover ist für Dich optional dazubuchbar und nicht verpflichtend! Dabei handelt es sich um eine Projekt-Übergabe, die eine Mitarbeiterin Deiner Wahl (vielleicht Deine neue SEO Managerin) dazu befähigt, meinen Job zu machen. So kannst Du alle Prozesse und Strukturen, die ich für Dich während des Projekts aufgebaut habe, nach inhouse verlagern.

Von mir lernt Deine neue Mitarbeiterin zum Beispiel, wie sie selbst textet, Freelancer:innen brieft und den Blog weiterpflegt. In einer Übergangsphase von sechs Wochen holtst Du Dir also mein geballtes Content Marketing Wissen nach inhouse, um anschließend den Blog eigenständig weiterzupflegen und weiterzuentwickeln.

Auch, wenn SEO-Gurus anderes behaupten mögen: Suchmaschinenoptimierung ist leider keine exakte Wissenschaft. Niemand (außer vielleicht Larry Page, Sundar Pichai und Co.) weiß, wie der Google-Algorithmus funktioniert.

Aber was ich Dir aus meiner Erfahrung sagen kann, ist: Die Suchmaschinenoptimierung löst sich immer mehr von leicht anwendbaren Faustformeln, die die Nutzung der exakten Keywords in bestimmten Headlines o. ä. vorschreiben. Dieses Austricksen des Algorithmus‘, wie es bis in die 2010er-Jahre gang und gäbe war, ist schon lange nicht mehr möglich.

Bei vergangenen Blog-Aufbau-Projekten habe ich gelernt, dass Google qualitativ hochwertigen und gut verständlichen Content bevorzugt, der ein Problem des Users löst. Und genau hier setzen wir bei Deiner Content Produktion an!

In der Regel sind die ersten positiven Ergebnisse hinsichtlich organischem Traffic und Klickzahlen nach drei bis sechs Monaten spürbar (siehe Auswertungen Google Search Console).

Wie lange genau es dauert, bis Du mit den ersten Artikeln und Keywords auf Seite eins der Suchergebnisse rankst, kann niemand seriös vorhersagen! (siehe vorherige Frage)

Ja, gegen einen Preiszuschlag für einige ausgewählte Themenbereiche. Mit dem Ghostwritingzuschlag erhältst Du eine erweiterte Lizenz für die Nutzung der Texte. So ist es möglich, dass Du Dich selbst oder Angestellte öffentlich als Autor:innen meiner Texte nennen kannst.

Das hat für Dich den entscheidenden Vorteil, dass Du Interessenten, Kunden und Wettbewerbern zeigen kannst, dass Deine gesamte Expertise inhouse liegt. 

Wenn Du Dich für Ghostwriting interessierst, sprich mich gerne im Kennenlerngespräch darauf an! Buche hier einen Termin.

Ja, kannst Du! Ich arbeite mit einem Team aus Native Speakern, um Dir den besten englischen Content auf dem Markt liefern können.

Ganz egal, ob Du für Deine Zielgruppe American oder British English bevorzugst: Sprich mich einfach an, wir machen das für Dich! 😉

Hört sich gut an? Dann lass uns sprechen!

Melanie Schröder

Freie Content Marketing
Expertin & Autorin

    • Spezialisiert auf strategischen Blog-Aufbau für TechStartups
    • Freelance Content Marketer seit 2020
    • Seit 2017 in der Berliner TechStartup-Szene aktiv
    • Absolventin der Humboldt-Universität und der Freien Journalistenschule

© 2020 contentheldin.de | AGB | Datenschutz | Impressum

Made with in Kreuzberg 

Alle Icons von Icons8.de